Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b 

1.   „Gesetzt den Fall“  deutet meistens darauf hin, dass man sich gleich Gedanken über etwas machen soll, was in 99,9% der Fälle nicht eintritt, weil die Formel es schon abwehrt (es regnet nie, wenn man einen Schirm dabei hat).

2.   Das Auffahren sämtlicher kulinarischer Geschütze zu den Feiertagen  ist zu viel.

3.   Eine Mini-Auszeit am Tag  ist manchmal gar nicht so schlecht .

4.   Ich habe schon länger keinen Kuchen mehr gebacken.

5.   Wenn die Kirschblüten blühen, bekomme ich das nicht mehr so mit, denn wir haben letztes Jahr unseren Krischbaum gefällt. Außerdem fand ich die Magnolienblüte schon immer schöner.

6.   Drogen , nein danke!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Abendessen , morgen habe ich habe ich noch einen Wocheneinkauf geplant und Sonntag möchte ich gerne mal die Füße hochlegen das Übungsskript für nächste Woche lernen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s